Beim Fräsen wird mit Hilfe von lose auf einer Achse sitzenden Schlaglamellen die Oberfläche abgetragen. Mehrere Achsen sitzen dabei in einem Trommelgehäuse. Schaltet man die Maschine an, werden durch Zentrifugalkräfte die Achsen gedreht und die Schlaglammelen auf den Boden „geschleudert”. Staub und kleinere feste Partikel werden dabei von einer Blastrac Filteranlage abgesaugt. Dadurch ist der Arbeitsgang nahezu staubfrei.

WO IST FRÄSEN NÜTZLICH?

Zum Entfernen schwer löslicher Beschichtungen | wie Kleberreste, Gummiabrieb und andere Fußbodenbeschichtungen.
Zum Entfernen von harten und dicken Beschichtungen | wie Beton oder Asphalt von Straßen und Start- und Landebahnen.

BEDIENERFREUNDLICH

Einfach zu bewegen, ein Minimum an Vibration und alles, was Sie zur Kontrolle der Maschine brauchen, ist in armesweite. Durch Griffe und Hebeösen einfach zu transportieren.

ZENTRIERTE FRÄSKRAFT

Alle Blastrac Fräsmaschinen sind so konzipiert, dass das Gewicht der Maschine komplett genutzt wird, um die Fräskraft maximal zu verstärken.

SEITLICHER TROMMELWECHSEL

Blastrac Fräsmaschinen sind so gebaut, dass ein einfacher Wechsel der Frästrommel von der Seite möglich ist. Die Maschine muss nicht zusätzlich gedreht oder auf die Seite gelegt werden.

PRÄZISE HÖHENEINSTELLUNG

Die Arbeitstiefe kann ganz einfach und millimetergenau eingestellt werden. Daher keine Untergrundbeschädigung. ………………………………………………………………………..

STROM ODER BENZIN

Alle Blastrac Fräsmaschinen gibt es mit elektrischem oder alternativ Benzin/Diesel-Antrieb, um Ihnen eine größere Auswahl zu bieten. ………………………………………………………………………..

GRÜNE TECHNOLOGIE

Unsere Fräsmaschinen, wie alle Blastrac Maschinen, benötigen keine chemischen Mittel und verbrauchen auch kein wertvolles Trinkwasser. ………………………………………………………………………..